• Zielgruppen
  • Suche
 

Rodrigo Caracciolo Martins

Photos: Julian Martitz

Rodrigo Caracciolo Martins studierte Geographie an der Universität São Paulo, Brasilien und absolvierte seinen Master in Landschaftswissenschaften an der Leibniz Universität Hannover. Nach seinem Bachelor arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität São Paulo mit Schwerpunkt auf dem Management von Naturparks und der Anwendung von landschafts-ökologischen Ansätzen im Bezug zum Naturschutz. 2012 arbeitete Rodrigo im Bereich der Umweltberatung in Brasilien währenddessen beschäftigte er sich speziell mit GIS Modellierung und Kartierung von geologischen Katastrophen. Seine Forschungsinteresse liegt vor allem im Bereich der Indikatoren und Bewertung von Ökosystemleistungen, GIS Modellierung sowie Landschaftökologie.

 

E-Mail: rodrigocaracciologmail.com

 

 


Beruflicher Werdegang:

  • GIS Assistent bei TenneT TSO, Lehrte, Deutschland
  • Geograph und GIS Berater bei REGEA – Geologia e Estudos Ambientais, São Paulo, Brasilien
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität São Paulo (Universidade de São Paulo), São Paulo, Brasilien

 

Publikationen:

Proposta de conservação de remanescentes florestais em terrenos cársticos na região do Vale do Ribeira, SP [Proposal for conservation of forest remnant patches in carst terrain at the Vale do Ribeira Region, SP], 2. Brazilian Congress of Landscape Ecology (IALE-BR), Salvador, Brazil 09-12.09.2012.

Avaliação da degradação da vegetação através do mapeamento de geótopos no município de Ubatuba, SP [Evaluation of vegetation degradation state through mapping the geotopes (biotopes) in Ubatuba Municipality, SP.]. 12. EGAL – Encuentro de Geografos de America Latina, Montevideo, Uruguai, 03-07.04.2009.